BABOONS Event Blog

An example blog template built with Bootstrap.

"America's Toughest Race" - Ricky Russell feiert Premierensieg

Sah es vor zwei Monaten noch nach einem souveränen Durchmarsch aus für GNCC-Multichamp Kailub Russell, entwickelt sich in der amerikanischen Cross Country Serie ein brisantes Duell. ISDE-Held Thad DuVall konnte sich bei den letzten drei Rennen jeweils vor Russell klassieren und Boden gutmachen. Der Sieg im Skiresort Snowshoe Mountain geht unterdessen an Aufsteiger Ricky Russell.



Das Rennen in den Bergen von West Virgina wird gerne als "America's Toughest Race" beworben. Das ist über alle Offroad-Disziplinen gesehen nicht der Fall, aber für Cross Country Verhältnisse markiert die Strecke in Verbindung mit den über drei Stunden Fahrzeit einen markanten Härtetest.

Das Trio DuVall, R. und K. Russell etablierte sich zunächst an der Spitze. Der im Vergleich zu seinen Kontrahenten weniger erfahrene Ricky Russell ließ sich durch die Platzhirsche zu keinem Zeitpunkt aus der Ruhe bringen. Er meisterte die schwere Passage "Howard´s Hole" stets ohne Probleme und auch, dass sein Markenkollege Josh Toth auf der kleineren 250ccm Yamaha mithielt, schockte ihn nicht. So wurde es am Ende ein klarer Erfolg mit 40 Sekunden Vorsprung auf DuVall und mit mehr als vier Minuten auf Kailub Russell, mit dem Ricky nicht verwandt ist. Ricky Russell stammt aus dem Staat Washington, Kailub aus Ohio.

In der XC1 führt Kailub Russell weiterhin, jetzt mit noch 23 Punkten Vorsprung auf seinen ISDE-Kollegen DuVall. Auftaktsieger Steward Baylor (7.) verliert an Boden, Ricky Russell liegt auf Meisterschaftsrang vier.

Josh Toth bleibt der unangefochtete Leader in der Kategorie XC2. Toth fährt nach sieben Rennrunden als Gesamtzweiter ins Ziel, nur acht Sekunden hinter Ricky Russell. Der Yamaha-Fahrer hat sieben der bisher acht Rennen gewonnen, seine Position in der Tabelle ist übermächtig. Toths Vorsprung auf den in Snowshoe zweitplatzierten Layne Michael betrug irrsinnige 15 Minuten und 36 Sekunden! 125ccm Zweitaktsieger Jason Thomas kam 25:40 Min hinter Toth ins Ziel.

Snowshoe Mountain GNCC
Snowshoe (West Virginia)
25.06.2017

XC1
1. Ricky Russell, Yamaha
2. Thad DuVall, Husqvarna
3. Kailub Russell, KTM
4. Jordan Ashburn, Beta
5. Trevor Bollinger, Honda
6. Grant Baylor, Husqvarna
7. Steward Baylor, KTM
8. Chris Bach, KTM
9. Ryan Sipes, Husqvarna
10. Russell Bobbitt, KTM

XC2
1. Joshua Toth, Yamaha
2. Layne Michael, Husqvarna
3. Craig Delong, Husqvarna
4. Austin Lee, Honda
5. Jesse Groemm, KTM

Punktestand nach 8 Veranstaltungen

XC1
1. Kailub Russell 190
2. DuVall 167
3. Steward Baylor 159
4. Ricky Russell 132
5. Ashburn 99
6. Bollinger 96
7. Grant Baylor 94
8. Josh Strang, Husqvarna 83
9. Bobbitt 81
10. Sipes 77

XC2
1. Toth 218
2. Delong 165
3. Michael 156
4. Michael Witkowski, KTM 143

< Zurück